Aktion

Sport und Alkohol passen nicht zusammen. Deshalb ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) alle Sportvereine auf, sich an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ zu beteiligen!

 

Weitere Infos dazu auf https://www.alkoholfrei-sport-geniessen.de/

Hurra! Endlich ist es soweit. Die Einrad-Sparte nimmt an der Initiative des Landessportverbandes S-H, Familien in Bewegung, "Familie aufs Einrad" teil. Was sich dahinter verbirgt, seht ihr hier.

 

Und das beste ist: Die Teilnahme ist kostenlos!!!

 

Mit dieser Aktion ist es Erwachsenen möglich, bei uns das Einradfahren zu erlernen. Über die Vorteile der Verbesserung der Haltung und Koordination von Körper und der besseren Vernetzung der beiden Gehirnhälften brauchen wir Euch sicherlich nichts zu sagen.

 

Es handelt sich um 10 offizielle Kurseinheiten, die im Voraus dem LSV gemeldet werden mussten. Von daher sind Terminänderungen möglich, wenn unser Trainingsplan es erfordert.

 

Trainingsbeginn ab 9.30 bis 11.00 Uhr in der Grönau-Halle

 

  • 24.03.2018
  • 28.04.2018
  • 19.05.2018
  • 26.05.2018
  • 02.06.2018
  • 07.07.2018
  • 25.08.2018
  • 01.09.2018
  • 08.09.2018
  • 22.09.2018

 

Kommt, probiert es aus und freut Euch auf die erste Freifahrt durch die Halle. Bei einigen geht es Schnell, bei anderen dauert es etwas länger. Falls noch ein passendes Einrad benötigt wird, versuchen wir, ein passendes Einrad zu finden.

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

Sabine Taurnier

Rainer Schulz-Taurnier

und alle Großen und Kleinen der Einrad-Sparte "Floh-Flitzer"

 

Sabine Taurnier

Am Vierth 9

23627 Groß Grönau

 

Tel. 04509-2446

Mobil : 0157 768 24469

3. Waldmeisterschaft

Und wieder ging es im rasanten Tempo oder gemütlich plaudernd durch den Wald.

zu den Bildern

 Regio Wettkampf Free-Style im Einrad 2016

Erfolgreicher Einrad-Wettkampf Free Style in Groß Grönau für die "Floh-Flitzer"

Am letzten Sonntag im Februar fand in der Grönau-Halle in Groß Grönau der Anfänger Wettkampf statt. Die Einrad-Sparte "Floh-Flitzer" des TSV-Eintracht Groß Grönau hatte eingeladen. In 56 verschiedene Küren – von Einzel- über Paarküren bis zu den beliebten Großgruppen Küren, zeigten 130 Einradfahrerinnen aus 9 verschiedenen Vereinen ihr Können. Die zahlreich erschienenen Zuschauer sahen ein buntes Kürprogramm in der Halle. Der Gastgeber selber ist mit 7 Küren erfolgreich  gestartet und konnte vier 1. Plätze erzielen. Somit haben sich die wochenlangen Trainingsstunden für 25 Grönauer Fahrerinnen mehr als gelohnt.

Die Sparte Einrad wird gegründet

Im Frühjahr 2006 haben mein Mann und ich die Einrad-AG der Waldschule in Groß Grönau wieder ins Leben gerufen.

 

Zunächst übten die Kinder nur auf dem Schulhof. Wobei man sagen muss, dass weder mein Mann noch ich eine Ahnung hatten, wie wir den Kindern das Einrad fahren beibringen können.

 

Später durften wir in den Wintermonaten die Sporthalle der Waldschule benutzen. Mit der Unterstützung weiterer Eltern haben die Kinder große Fortschritte gemacht. Der Erfolg der Klassenkameraden und das Einrad fahren in den Pausen machten viele Kinder (nicht nur Mädchen) neugierig. Sie probierten das Einrad fahren aus und fingen schnell Feuer. So wuchs die Gruppe stetig an und es mussten 2 Trainingsstunden eingerichtet werden.

 

Viele ehemalige Kinder der Waldschule (auch unsere eigenen) wollten nach dem Schulwechsel ihren Einrad-Sport fortführen, so dass der Entschluss gefasst wurde aus der Einrad-AG eine Sparte des Sportvereins zu machen.

 

Die Spartengründung erfolgte im Jahr 2007.

 

Die Einradgruppe trat nicht nur bei Schulveranstaltungen auf, sondern auch bei der Seniorenweihnachtsfeier 2008 und 2012, der 777-Jahrfeier in Groß Grönau, bei der Einweihung einer Sporthalle im Ausbildungspark Blankensee sowie der neuen Sporthalle der Grönauer Waldschule und zeigt ihr Können gerne auf dem jährlich im Dezember stattfindenden Handball-Flohmarkt.